• Din Lang Luther Final Verschoben

Unser aktuelles Stück – Luther

Unser aktuelles Stück – Luther

 

Die Hans-Sachs-Spielgruppe und die Klosterhofspiele Langenzenn präsentieren 2017 ein Theaterstück über LUTHER.

Erzählt wird die Geschichte des maßlosen, gewaltigen, leidenschaftlichen Mannes Martin Luther, der die europäische Menschheit des beginnenden 16-ten Jahrhunderts in den Grundfesten ihrer Glaubensgewissheit erschüttert und gespalten hat. An drei verschiedenen Spielorten (Stadtkirche, Martin-Luther-Platz und Klosterinnenhof) entwickeln sich die faszinierenden Ereignisse um seine Person und zeichnen seinen Werdegang vom Eintritt ins Erfurter Kloster der Augustiner Eremiten bis zur Augsburger Konfession nach. Die Höhepunkte seiner Biografie – das Augsburger Verhör, die Veröffentlichung der 95 Thesen, der Gang nach Worms, die Bibelübersetzung, bis zur Heirat mit Katharina von Bora – werden umrissen und dem Publikum, als Impuls zu einer möglichen Annäherung vorgestellt. Grundlage dieser Theaterfassung ist das Drehbuch von Camille Thomasson und Bart Gavigan für den im Jahr 2003 erschienen Film „Luther“. Es wurde bearbeitet und mit neuen Texten versehen von Gabriele Küffner, ergänzt durch Kompositionen der jungen, namhaften Musikerin Monika Roscher und den außergewöhnlichen Installationen des Videokünstlers Christoph Drews.